Matcha-Detox

Matcha Parfait – ein leckeres und einfaches Matcha Dessert

September 21, 2016
Posted by Marvin

Matcha eignet sich nicht nur als vitalisierender Tee, sondern man kann ihn auch wunderbar zum Kochen verwenden. Er zaubert dann nicht nur eine schöne grüne Farbe in die Speisen, sondern liefert auch wertvolle Inhaltsstoffe und einen unverwechselbaren Geschmack. Da wir Desserts lieben, stellen wir heute ein schnell zubereitetes, einfaches, aber sehr leckeres Dessert vor – das Matcha Parfait.

 

Was wird benötigt?

  • 10 g Matcha (for cooking)
  • 6 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 100 ml Milch
  • 300 ml Schlagsahne

 

Wie wirds gemacht?

Die Zubereitung dauert in etwa 20 Minuten. Anschließend sollte das Parfait mindestens 5 Stunden in das Gefrierfach.

 

Wir empfehlen einen Matcha zu verwenden, der speziell zum Kochen gedacht ist. Ein normaler Matcha geht aber natürlich auch, ist dann aber eventuell nicht so intensiv im Geschmack. Wir haben den Cosmopolitea Bio Matcha for Cooking verwendet. Unseren Test zu diesem Matcha findest du hier: Cosmopolitea Bio Matcha for Cooking im Test

 

Nun zur Zubereitung:

 

  • Das Matcha Pulver mit etwas Wasser zu einer dicken Paste verrühren
  • Die 6 Eigelb mit 100g Zucker schaumig schlagen
  • Nun die Milch dazu und im heißen Wasserbad so lange aufschlagen, bis eine dicke Masse entsteht
  • Die Matcha-Paste zugeben und gut verrühren
  • Nun die Parfaitmasse abkühlen lassen
  • Sahne schlagen (nicht zu steif) und unter die Parfaitmasse heben
  • Gewünschte Form auswählen und von innen mit Klarsichtfolie auslegen, damit sich das Parfait später leichter lösen lässt
  • Die Parfait Masse nun in die Form füllen, glatt streichen und ab damit ins Gefrierfach

 

Das Parfait etwas vor dem Servieren aus dem Gefrierfach holen, damit es leicht antauen kann, sodass es sich leichter aus der Form lösen lässt. Wenn es mal etwas schneller gehen muss, kann man die Form auch ganz kurz auf die Herdplatte stellen.

Als Topping eignen sich wunderbar pürierte Früchte und etwas Minze. In unserem Beispiel haben wir Pfirsiche püriert.

 

Viel Spaß beim Zubereiten und lasst uns wissen, wie es euch schmeckt 🙂

 

matcha-parfait

 

Schlagwörter: , , ,

2 thoughts on “Matcha Parfait – ein leckeres und einfaches Matcha Dessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eBook: Die 7 Tage Detoxkur

Großer Matcha Tee Test

Hier findest du ausführliche Tests zu den beliebtesten Matcha Tees:

Großer Matcha Tee Test

Sie sind Hersteller?

Gerne können Sie uns Proben zum Testen zusenden. Nutzen Sie einfach das Kontaktformular im unteren Bereich.

Gastautoren gesucht!

Du schreibst gerne Blogbeiträge und hast interessante Themen zu Matcha und Detox Tees? Dann kontaktiere uns über das Formular im Footer.

Instagram Feed

Blogverzeichnis - Bloggerei.de
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis